Posts getaggt ‘Galgos’

” Hund der Woche ” – Galga Holly

Rasse: Galga Alter: geb ca 03/2009 Geschlecht: Hündin Kastriert: Ja Größe: ca 58 cm Herkunft: Spanien Aufenthaltsort: Andujar/Spanien Vermittlung: Bundesweit Schutzgebühr: 290 € Vermittlerin: Hanna Lisiecki Email: h.lisiecki@vergessene-pfoten.de Telefon : 02151 / 6526921 ab 17 Uhr Seit über einem Monat versucht Marga eine schwarze Galga einzufangen, die leider nicht nur extrem ängstlich, sondern auch sehr […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Rettungsaktion 120 Jagdhunde in Bullas am 9. März 2012

  Im Rahmen der “Operación “REHALA” hat die Guardia Civil von Murcia gemeinsam mit dem Servicio de Sanidad Animal und Tierschützern, 120 illegal in einem ca. 1 000 Quadratmeter großem Gehege in Bullas (Murcia) gehaltende Jagdhunde, vor allem Galgos, Podencos, Beagles und Bretonen, beschlagnahmt. Die Hunde befanden sich in einem extrem schlechten Zustand. Organisiert wurde […]

Diesen Artikel weiterlesen »

India die dreibeinige Botschafterin

  Diese Galga verlor bei einem Unfall ein Hinterbein. Ihre Familie litt sehr, weil sie dachte, dass ihr Hund niemals mehr fröhlich durch die Natur oder über den Strand laufen würde. Umso überraschter war sie, als Inda drei Wochen nach der Amputation schon wieder rennen konnte …und sie überrascht sie immer wieder aufs Neue, bis […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Zwei Galgos in der Tötung Badajoz

  Welche Organistaion kann helfen? Kontakt : sosperrerabadajoz@gmail.com Quelle www.galgonews.com Zum weiterführenden Thema Hier Tags: Dringende Notfälle, Galgo, Galgos

Diesen Artikel weiterlesen »

Illegale Massenvermehrung von Galgos in Murcia

Update von Operation Rehala, Bullas (Murcia) Die Tierschützer haben jetzt 24 Stunden um die verbleibenden Hunde aus der Massenvermehrungsanlage zu entfernen und fachgerecht unterzubringen. Es handelt sich um die letzten 70 Tiere. Die Hunde haben keinerlei Identifikation (Mikrochip). Pro Setter hat die örtliche, zuständige Verwaltung gebeten, zumindest für das Chippen der Tiere aufzukommen. Doch es hieß […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Flecha, die tapfere, kleine Galga

  Unter all ihren Geschwistern fand Flecha stets die geringste Beachtung. Durch ihr blasses Braun, ihre zierliche Gestalt und ihr zurückhaltendes Wesen wurde sie von ihrem Herrn einfach übersehen. Sonntags, wenn sie ins Gelände gingen, waren ihre Brüder und Schwestern absolut aufmerksam, um gute Jäger zu werden, aber sie ließ sich immer ablenken. Das Vorbeifliegen […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Freude und Leid

  Dank Euer aller Hilfe konnten wir weitere Galgos retten, diesmal aus Cuenca, Jean, Salamance, Badajoz, Madrid und Sevilla. Nicht so viele wie im letzten Jahr, aber ich denke, das ist nur der Anfang. Ich denke, wir sind in der Lage, noch weitere aufzunehmen und ich habe mich bereits für eine Rettung in Sevilla und […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Und schon wieder – ermordete Galgos in Toledo

 Zum Thema:  Und schon wieder – ermordete Galgos in Toledo Vorsicht, schlimme Bilder Am vergangenen 18. Dezember machten Tierschützer in der Provinz Toledo eine schreckliche Entdeckung, nicht die erste dieser Art, mal wieder Zeugen der makabren Realität bezüglich er Galgos. In Toledo wurde schon wieder ein “Galgograb” entdeckt, diesmal mit 8 Kadavern. Die Tierschützer haben […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Ein besonderer Weihnachtswunsch – MARIA vergessen im Tierheim sucht eine Familie

MARIA, geboren am 18.05.2005 verbringt nun schon fast ihr ganzes Leben in einem Tierheim, seit sie ein Welpe ist. Die ist trotzdem eine fröhliche, sehr liebevolle, noble und folgsame Hündin, hat alles um eine Familie glücklich zu machen, aber leider hatte sie in den vielen Jahren einfach kein Glück, wird immer übersehen. MARIA hat schon […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Von Räude zerfressen und der Pöbel schaut weg

  Die Tierschützer der Protectora de Animales de Malagón in Ciudad Real erhielten einen Anruf von jemanden, der diese Galga gesehen hatte und nun um Hilfe bat. Zuerst fanden sie das Tier nicht, fragten Anwohner und erhielten jede Menge abfälliger Bemerkungen wie es stöhnt, jammert usw. Als sie das Tier endlich gefunden hatten, waren sie […]

Diesen Artikel weiterlesen »

” Hund der Woche ” – Podenca Nela

  “Die Podencos, eine Rasse so misshandelt und ausgebeutet wie die Galgos. Wer verliebt sich in diese Schönheit mit honigfarbigen Augen? Nela ist gut mit Katzen, mit Hunden und sie lliebt die Menschen.” http://www.evolucion.org.es Kontakt: info@evolucion.org.es Quelle ww.sos-galgos.net Hier ist ihr Vermittlungsthread: http://www.windhundtreff.eu/index.php?p … adID=25364     Tags: Galgo, Galgos, hund, Hund der Woche, Hund der Woche […]

Diesen Artikel weiterlesen »

“Leb wohl, Salva”

  SALVA hat es nicht geschafft, er ist über die Regenbogenbrücke gegangen. Die durch die Verätzung mit Säure verursachte Dehydrierung hatte auch die inneren Organe des Galgos angegiffen, sein Körper war zu schwach. Siehe hierzu: Perrera Municipal von Burgos – Galgo mit Säure verätzt Die dunkle Seite Spaniens Spanien ist nicht nur Sonne, Strand und Meer, […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Perrera Municipal von Burgos – Galgo mit Säure verätzt

  Die städtische Perrera von Burgos, Perrera Municipal de Burgos, macht ihrem schlechten Ruf alle Ehre. Adoptionen werden willigen Familien oder aber Tierschutzvereinen nicht leicht gemacht, die Öffnungszeiten von Montag bis Samstag 10 bis 11 Uhr sind miserabel, die Webseite mit den zu vermittelnden Tieren wird nur unregelmäßig aktualisiert, Katzen werden erst gar nicht vorgestellt. Auch Gesetzesverstöße und […]

Diesen Artikel weiterlesen »

ESPERANZA kann alleine Treppen steigen

Fast sieben Monate sind vergangen, seitdem die Galga ESPERANZA mehr tot als lebendig aus einem Müllcontainer gerettet wurde. Sie wurde vermutlich angefahren und dann in einem Kartoffelsack entsorgt, es ist ein Wunder, dass sie überlebt hat und auch, dass sie trotz Rückenmarksverletzung inzwischen wieder laufen und sogar langsam und vorsichtig Treppen hinauf- und nun auch […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Reportage über die Schattenseiten der Jagd mit Galgos

  In Andalusien gibt es tausende von Jägern, Galgueros, die die Wochenenden und Feiertage für ihr Hobby, die Jagd mit Galgos, nutzen. Die Jagdsaison geht von Oktober bis Ende Januar. Tierschützer bestätigen, dass jedes Jahr 50 000 Galgos in Spanien “aufgegeben” werden, soald sie nicht mehr die gewünschte Leistung bringen. Die Reportage berichtet aus der […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Galga LIA mehr tot als lebendig – mit der Bitte um Unterstützung

  Dies ist LIA, sie wurde in einem äusserst schlechten Zustand in Córdoba aufgefunden, mehr tot als lebendig, die Galga konnte sich kaum noch auf den Beinen halten. Ihr Körper ist übersäht mit Wunden, als man sie fand, blutete sie aus der Vagina, die Galga hat kurz zuvor Welpen geworfen, einen Welpen fand man tot, […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Fadjen ein spanischer Kampfstier als Symbol gegen die Gewalt

  Die französiche Webseite “Sauvons un taureau” (Wir retten einen Stier) ist Tierfreunden gewidmet, besonders denen, die den Stierkampf nicht unterstützen und diesen auf aktive Art und Weise bekämpfen wollen. Aber auch, um zu beweisen, dass der sogenannte “toro de lidia” (Kampfstier) ein friedlicher Plfanzenfresser und kein gefährliches Tier ist. Die Webseite gibt Einblicke in […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Tierschutzvereine protestieren in Málaga gegen die Misshandlung der Galgos

Am vergangenen Samstag protestierten zahlreiche Tierschützer in Málaga gegen die Misshandlung der Galgos. Carmen Manzano, die Präsidentin des Tierschutzvereins Protectora de Animales de Málagaerzählt die Geschichte der Galga SUERTE, die von ihren Mitarbeitern mehr tot als lebendig aufgegriffen wurde. “Das Einzige was sie noch bewegte, waren ihre Augen, der Tierarzt gab ihr keine Überlebenschance”, erklärt die […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Tag des ausgesetzten Tieres – Aktionsaufruf von CACMA

Das andalusische Kollektiv gegen die Misshandlung von Tieren, CAMA, hat zur Demonstrationen lllCONCENTRACIÓN POR EL DÍA DEL ANIMAL ABANDONADOin ganz Andalusien aufgerufen, die am 22. Oktober ab 12 Uhr zeitgleich vor allen Rathäusern der Provinzhauptstädte stattfinden sollen.Die genau Anzahl der Tiere die in Andalusien in Perreras getötet werden, oder von den Jägern in den Bergen […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Beginn der Jagdsaison mit Galgos

  Oktober, die Jagdsaison mit Galgos beginnt, noch immer kämpfen Galgos der letzten Jagdsaison ums blanke Überleben, fristen ein Dasein als Streuner, zu scheu um eingefangen zu werden. Die ersten Galgos, die für diese Jagdsaison getestet und für untauglich befunden wurden, warten in den Tötungsstationen auf ihr Ende. Die Perreras werden sich nun nach und […]

Diesen Artikel weiterlesen »