Archiv für die Kategorie ‘Geschichten über Windhunde’

Eine mutige Rettung

  Virginia R. aus Spanien war in ihrem Haus, als sie das Quietschen eines jungen Hundes hörte. Sie rannte schnell nach draußen und sah ihren Nachbarn der dabei war, einen jungen Galgo aufzuhängen und dem die Drahtschlinge schon um den Hals gelegt war. Er hatte ein Huhn des Mannes getötet. Virginia rannte hinüber und riss […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Ein Galgo im Nebel

Sonntag, 1. Juni 2008 “Ich könnte etwa so anfangen: “ein Dorf im Nebel, und plötzlich ein Galgo”. Aber so ganz stimmt das nicht. Also nochmal: Die Straßen eines Dorfes in Kastilien im Nebel, und ganz plötzlich taucht ein Galgo auf. Aber auch das stimmt eigentlich nicht. Die Gassen lagen nicht im Nebel. Die Gassen umfingen […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Das Leben der Ruperta

Von Karin Ignatzy Das ist die Geschichte von Ruperta, einer ehemaligen Jagdgalga aus Spanien. Es ist eine besondere Geschichte, denn die wenigsten ihrer “windigen” Artgenossen in Spanien sind solche Glückspilze wie Ruperta. Sie lebte bei einem besonders netten Galguero (ein spanischer Jäger). Der gute Mensch wollte ihrem Leben durch einen gezielten Kopfschuss ein Ende bereiten. […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Die Geschichte von zwei ausgesetzten Galgos

  Gala und Tom* wurden auf einem Feld ausgesetzt. Als wir sie kennenlernten, waren sie in einem schlimmen Zustand: abgemagert, verletzt, panisch, wenn sich ihnen Menschen näherten. Einige fiese Typen ließen sie nicht in Ruhe, trieben sie in die Enge, versetzten sie in Angst und Schrecken und warfen mit Steinen nach ihnen. Die beiden lebten […]

Diesen Artikel weiterlesen »