Galgo Anárion aus der Perrera Gesser

Anárion (Diego), Galgorüde aus der Perrera Gesser, zurzeit auf einer Pflegestelle bei Jerez de la Frontera

[Unser " Nr. 1" aus der aktuellen Rettungsaktion für die Gesser wurde von den Spaniern "Diego" genannt - schnell mussten Namen für alle herausgeholten gefunden werden, damit sie in die Impfpässe eingetragen werden konnten.
Wir werden Diego "Anárion" nennen. Anárion ist der Bruder Isildurs aus Tolkiens "Silmarillion" - ein großer und tapferer Kämpfer. Der Name bedeutet "Sohn der Sonne".]

update 23.01.2014
Alle gestern und heute aus der Perrera geholten Galgos sind dehydriert, alle am Rande ihrer Kräfte, schlimmer dran als die letzten 8, die wir übernommen hatten.
Anárion wurde tierärztlich versorgt und durfte auf eine Pflegestelle ziehen, wo er sich ausruhen und von den schlimmen Erfahrungen erholen darf.

22.01.2014

Gestern erreichte uns ein Notruf aus Gesser, dass für heute um 9:00 Uhr der Tierarzt bestellt sei, um die mittlerweile 18 sich schon wieder dort befindlichen Galgos einzuschläfern. Viele der sind in einem fürchterlichen Zustand. Wir haben für 7 der Galgos eine Übernahme-Zusage gegeben.

Heute wurden die ersten 8 Galgos aus der Perrera geholt, und zwar zuerst die, denen es am schlechtesten ging. 3 von ihnen, darunter auch Anárion, mussten sofort zum Tierarzt gebracht werden. Die 10 verbleibenden Galgos sollen morgen die Perrera verlassen dürfen.

Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns bei dieser neuerlichen Rettungsaktion unterstützen könntet.

Folgende Kosten kommen für Anárion ungefähr auf uns zu:

Perrera (Chip-Registrierung, Impfpass und Tollwutimpfung ): 40 Euro

Tierärztliche Versorgung: ??? Euro
Bluttest: ca. 80 Euro
Kastration: ca. 90 Euro
Impfungen (……): ca. 35 Euro
Transport nach Deutschland: ca. 110 Euro
Wer Anárion helfen möchte, kann das entweder durch eine einmalige Spende oder auch über eine monatliche Patenschaft (ab 10 Euro/Monat möglich) tun.

Bankverbindung:
Galgos in Not – Seefeld
Konto Nr. 43218759
BLZ 76069462
BIC: GENODEF1GDG
IBAN: DE16760694620003218759
Stichwort: Anarion

Anárion sagt DANKE!

Natürlich sucht Anárion auch eine Familie, die ihm so bald wie möglich ein neues Zuhause bietet und ihm hilft, ein neues, glückliches Leben zu beginnen.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Quelle

Tags: , , ,

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Diese Schlagwörter kannst du nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>