Wir brauchen eure Hilfe (Teil 1)

In letzter Zeit hatten wir eine Menge Ausgaben zu bewältigen. Gebrochene Beine sind fast schon an der Tagesordnung. Jedes Mal, wenn ein Bein operiert werden muss, engagieren wir Iván, einen exzellenten Tierarzt, der uns dann aber jedesmal viel Geld kostet. Wie ihr wisst, wartet Scooby nicht, bis die Kosten für eine OP zusammenkommen, sondern lässt erst operieren, um euch dann um eure Hilfe und Unterstützung zu bitten.
Ich werde euch nun einige Fälle vorstellen:
Die Galga Orfelia, die ein Zigeuner zu Cobie brachte. Sie hatte sich das Bein beim Laufen gebrochen. Folge: Eine Operation, in der das Bein gerichtet wurde. Es geht ihr jetzt wieder gut.
BildDer Mischling Michael, der angefahren wurde und sich dabei sein Bein und seine Hüfte brach. Er benötigte eine Operation. Nun ist er wieder wohlauf.
Bild

Die Bracke Aaron: Beinbruch mit Knochensplittern, was eine schwierige Operation zur Folge hatte. Ihm geht es mittlerweile wieder gut, aber ihr könnt euch sicher vorstellen, wie kostspielig diese Operationen sind.
Bild

Obwohl uns Iván einen guten Preis macht, sind diese Operationen in jedem Fall sehr teuer.
Kuesschen, Knuddler, Bisse und liebevolle Schmatzer
Fermín

Quelle

 

 

Tags:

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Diese Schlagwörter kannst du nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>