Tag Nummer 1 für unsere neuen Schützlinge aus Merida…

….in ihrem neuen Leben.

Wie ihr sehen könnt, liegen noch ein großes Stück Arbeit und große Kosten vor uns, dennoch sind wir so froh, sie hier in Sicherheit zu haben und stellen uns gerne der Herausforderung ihren Zustand zu verbessern und den Lebensfunken in ihre traurigen Augen zurückzuzaubern. Wonach sie sich, neben dem Futter natürlich, am meisten sehnen, ist Wärme. Obwohl sie alle mindestens einen Mantel anhaben, verbringen sie jede mögliche Minute in der Sonne, als müssten sie ihre leeren Solarzellen aufladen. Aus diesem Grund würden wir so gerne den leeren Gastank auffüllen lassen, damit wir in den kalten Nächten die Heizungen über den Körbchen anstellen können. Dies kostet auch wieder 1500,- Euro, wobei wir auch um Hilfe bitten möchten.

Aber wir wollen nicht nur um Geld bitten sondern auch unseren tiefen DANK an alle ausdrücken, die schon für diese gespendet haben. Ihr seid tolle Menschen und wir sind so froh, dass wir immer auf unsere Freunde zählen können, wenn Not am Mann ist.
Fermin

WIr werden euch weiterhin über die Entwicklung der Hunde auf dem Laufenden halten, und nun, schaut euch ihren ersten Tag bei Scooby an:

Quelle

 

Tags: ,

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Diese Schlagwörter kannst du nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>