Archiv für Dezember 2013

Requiem für Gala

Gala eine weitere Galga, die wir aus einer Perrera aufgenommen haben, sie war aufgehängt worden, konnte aber diesem schrecklichen Schicksal entfliehen, wurde gefunden und in die Perrera gebracht, wo wir sie abgeholt haben. Sie hat gerade geworfen, sehr wahrscheinlich ist also, dass sie die Welpen umgebracht und sie danach aufgehängt haben. Ich will das Thema […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Wir benötigen eure Hilfe (Teil 2)

Der Winter ist da, und unsere Pferde leben draußen. Also haben wir Unterstände für sie gebaut und ihnen Decken angezogen. Die Decken waren kostenlos, aber die Schuppen waren sehr teuer, wobei klar war, dass wir die Pferde nicht ungeschützt draußen lassen würden. Als ob das noch nicht genug wäre: Wir haben sehr viele Welpen und […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Wir brauchen eure Hilfe (Teil 1)

In letzter Zeit hatten wir eine Menge Ausgaben zu bewältigen. Gebrochene Beine sind fast schon an der Tagesordnung. Jedes Mal, wenn ein Bein operiert werden muss, engagieren wir Iván, einen exzellenten Tierarzt, der uns dann aber jedesmal viel Geld kostet. Wie ihr wisst, wartet Scooby nicht, bis die Kosten für eine OP zusammenkommen, sondern lässt […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Tag Nummer 1 für unsere neuen Schützlinge aus Merida…

….in ihrem neuen Leben. Wie ihr sehen könnt, liegen noch ein großes Stück Arbeit und große Kosten vor uns, dennoch sind wir so froh, sie hier in Sicherheit zu haben und stellen uns gerne der Herausforderung ihren Zustand zu verbessern und den Lebensfunken in ihre traurigen Augen zurückzuzaubern. Wonach sie sich, neben dem Futter natürlich, […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Und wir fuhren nach Merida

Und dort fanden wir Folgendes: 15 Galgos, die wir gerettet haben, und einen Deal mit Ana, dahingehend, dass sie uns, jedes Mal wenn sie einen findet, informiert. Wir fuhren also dorthin und haben sie alle mitgenommen, egal ob schwarz oder weiß, Rüde oder Hündin. Ich fürchte, einige von ihnen haben Räude und/oder Leishmaniose, und werden […]

Diesen Artikel weiterlesen »