Die Geschichte einer Nummer

Die Geschichte der ist voll von Nummern und Zahlen: Wieviele geboren werden, wieviele getötet werden, wieviele sterben, wieviele gerettet werden können, wieviele adoptiert werden.
Aber jede einzelne dieser Nummern hat eine eigene Geschichte, oft sind es traurigerweise sehr ähnliche.
Zum Glück hört jede dieser Nummern auf, eine Nummer zu sein, in dem Moment, wo sie bei Scooby ankommt, über die Schwelle tritt und wieder eine Identität und ihre Würde zurückbekommt.
Herman war einer von ihnen, eine Nummer, einer der Vielen, die gegen Ende des Winters bei Scooby ankamen, völlig erschöpft und verängstigt, ein Skelett auf Beinen, nur Haut und Knochen, ein Bündel aus Angst.
Seine Fotos jetzt anzuschauen, Monate später, ist immer noch sehr bewegend.
Einige seiner Kameraden haben nicht überlebt, haben die Hoffnung verloren, nur einen Schritt vom “echten Leben” entfernt.
Aber Herman ist eine “Glückszahl” – er hat zugenommen, aber nicht nur an Gewicht, sondern vor allem auch an Vertrauen. Seinen Lebenswillen zu sehen, wenn er läuft und spielt, ist eine große Freude für uns.Man erkennt ihn nicht wieder. Nun ist er bereit für ein eigenes Zuhause.
Seine Geschichte braucht ein “Happy End” stellvertretend für alle diejenigen, denen kein glückliches Ende beschert war oder sein wird. Er braucht sonst nichts.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Quelle

Zum Thema im Forum

Hier

 

Tags: ,

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Diese Schlagwörter kannst du nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>