” Hund der Woche ” – Galga Cora

Bild

Bild

Bild

Cora

Die traurige Geschichte von Cora:

Die arme Maus wurde schwer verletzt von Spaziergängern in der Region Aragon (Nordspanien) gefunden. Als wir an den Ort kamen, trauten wir unseren Augen nicht: dieses lebenshungrige Wesen hatte eine riesige Fleischwunde, das Fell hing ihr lose am Körper. Wir wissen nicht, ob sie überfahren oder auf der Jagd von einem Wildschwein angegriffen wurde. Wir brachten sie sofort in die Tierklinik nach Zaragoza, wo man feststellte, dass keine Knochenbrüche vorlagen. Die riesige Fleischwunde, mit tausenden von Maden befallen, wurde in der Klinik versorgt, sie bekam Schmerzmittel und blieb auch einige Tage in der Klinik. Heute lebt sie in einer Pflegefamilie, wo sie weiterhin täglich medizinisch versorgt werden muss und einmal in der Woche wird sie in der Klinik nachuntersucht. Es wird noch sehr lange dauern, bis Cobra wieder ganz gesund wird. Die Wunde kann nicht genäht werden und die Haut muss sich von allein regenerieren und das Fell muss wieder am Körper anwachsen.

Derzeit belaufen sich die Kosten schon auf knapp 600 Euro – aber sicherlich kommen noch einmal ca. 350 Euro dazu. Also insgesamt würden sich die Kosten auf 950 Euro summieren. Das ist natürlich für eine kleines Tierheim wie El Arca de Armantes sehr viel Geld und solche Fälle eine unheimliche Belastung, da nur wenig Geld zur Verfügung steht und so sind wir für jede kleine Spende dankbar.

Liebe Tierfreunde, wenn Sie spenden möchten, dürfen Sie das gerne tun – wie immer werden wir alle Spendenbeiträge auf unserer Webseite vom TSV-Europa veröffentlichen.
Sie können die Spenden auch beim Finanzamt geltend machen, da wir ein gemeinnützig arbeitender Verein sind.

Hier ist unsere Bankverbindung (Kennwort: Cora-Armantes).

Tierschutzverein Europa e. V.
Mainzer Volksbank e.G.
Kto 795 039 015
BLZ 551 900 00

Für Auslandsüberweisungen:
IBAN: DE25551900000795039015
BIC: MVBMDE55XXX

Für unsere Schweizer Tierfreunde:
Tierschutzverein Europa e. V.
St. Galler Kantonalbank, St. Margrethen, Banknummer: 90-219-8
Vereinskonto: 25 55 345.289-04, CHF
Banken-Clearing=BC: 781-25

Es bedanken sich sehr herzlich Cora, der kleine spanische Verein El Arca de Armantes und natürlich auch das Team vom TSV-Europa

Inzwischen wurde Cora vom Tierarzt auf sechs Jahre geschätzt. Wenn die Galga sich von ihren Wunden erholt hat, würde sie sich auch über ein neues Zuhause sehr freuen.

Karlheinz Rothwinkler und Bettina Weihnacht stehen Ihnen mit allen Fragen eine beteffend zur Verfügung.

Karlheinz Rothwinkler und Bettina Weinacht (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 06232 293996
E-mail: karlheinz.r@tsv-europa.com

Quelle

Hier ist ihr Vermittlungsthread:

Cora – Galga braucht Hilfe

Tags: , , ,

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Diese Schlagwörter kannst du nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>