Zurück aus Castilla la Mancha

Um genau zu sein aus Cuenca, Wenn ihr es euch nicht schon vorstellen könnt, was wir dort in der Perrera vorgefunden haben, denkt mal nach, es ist nicht schwer zu erraten: Ja, wir haben dort vierzig weitere aufgegriffen. Pilar hatte mich ja bereits informiert, dass sie generell viel zu viele bzw. hätten, sodass wir am Samstag gleich hingefahren sind, um sie abzuholen. Einige von ihnen sind sehr dünn, weswegen unsere Jungs improvisieren mussten bei der Futtervergabe, damit alle genug bekommen und keine Kämpfe wegen des Futters entstehen. Wir haben die neuen alle in den erst kürzlich entstandenen Ausläufen 7-2 und 7-3 untergebracht, was nur durch eure großzügige Mithilfe möglich war. Wenn wir schon davon sprechen, unser Tierheim wird zur Zeit von neuen überschwemmt, wir brauchen eure Hilfe, nicht nur, um für sie so schnell wie möglich ein Zuhause zu finden, sondern auch um für ausreichendes Futter zu sorgen. Wir müssen einen neuen Mitarbeiter einstellen, der die Ausläufe säubert und die gierigen Hundemäulchen füttert.
Alle sind jetzt in ihren Ausläufen untergegekommen, bis auf einen, der beißt. Er ist sehr ängstlich, weswegen er aggressiv wird. Deswegen habe ich ihn – dem Bespiel vom ängstlichen Socrates folgend – bei mir aufgenommen. Nun lebt er mit meinem Rudel in meinem Haus, und ich werde ihn sozialisieren, damit er seine Angst verliert und adoptiert werden kann. Um die Wahrheit zu sagen, möchte ich auch gerne beweisen, dass ich immer noch einen besonderen Draht zu Galgos habe. Denn, seit er bei mir im Haus ist, hat er mich noch nicht gebissen.
Vor diesem Hintergrund, wer würde glauben, dass ich mich um ein paar Hunde in Alicante streite;-)
Mit einem Augenzwinkern sende ich euch allen Grüße, Küsschen, sowie ein paar Schnapper und einmal durchs-Gesicht-Lecken von den Hunden
FerminPhotos on Youtube:

Quelle

Tags: , ,

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Diese Schlagwörter kannst du nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>