Und wir fuhren zur Costa del Sol…

…präzise gesagt, nach Malaga. Uns erreichte ein telefonischer Hilferuf der Perrera El Paraiso, wo viele ihrer Einschläferung entgegenblickten, und, weil ich dieses Jahr wohl verrückt bin und wir durch die ganzen Baumaßnahmen mehr aufnehmen können, entschieden wir uns, sie abzuholen. Ein weiterer Van von der Costa del Sol. Fakt ist, mit diesem sind wir jetzt durch mit all den Rettungen, die wir geplant hatten und ich muss sagen, wir haben Galgos aus nahezu allen Regionen Spaniens abgeholt. Aus Castilla y Leon, Castilla La Mancha, Extremadura, Andalucia, Murcia, Madrid und der Region Valencia. Wir sind zu all diesen Orten gefahren, den Hilferufen folgend, und ich bin stolz, dass dort dank Scooby während dieser Zeit kein eingeschläfert wurde. Jetzt werden wir ein wenig kürzertreten, sie auf der Adoptionsseite vorstellen, euch ermutigen, sie zu adoptieren, denn gerade jetzt sind die Reservierungen rückläufig, und versuchen, das Tierheim ein bisschen zu “leeren”. Das müssen wir wirklich, denn, um euch mal eine Zahl zu nennen, wir haben in EINER Woche für die 4 Scooby-Tierheime 2000 kg Futter verbraucht, was, wie ihr euch vorstellen könnte, eine Menge Geld kostet. Wir brauchen also euer aller Hilfe! Und davon jede Menge!

Küsschen, Bisse, Schnurren und Schlecks von allen Tieren,
Fermín

Photos on Youtube:

Quelle

Zum Thema in den Foren

 

Tags: , , ,

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Diese Schlagwörter kannst du nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>