Greta, eine Galga die Glück gehabt hat

 

Dies ist die Geschichte der Galga Greta, die in einer Perrera das Licht der Welt erblickt hat. Ihr trächtige Mutter wurde dort zur Tötung abgegeben. Es dauerte mehrere Wochen, bis mehrere tierliebe Menschen sie und ihre Geschwister dort rausgeholt und an einen sicheren und freundlichen Ort gebracht haben. Greta lebt zur Zeit glücklich und zufrieden bei einem Mitglied es Tierschutzvereins Galgos 112.

Quelle

www.sos-galgos.net

 

Zum Thema im Forum

viewtopic.php?f=467&t=33115

 

Tags: , ,

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Diese Schlagwörter kannst du nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>