” Hund der Woche ” – Galga Wilma ( Senora )

 

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Señora: Diese wunderschöne Galga wurde am 2. März 2011 von ihrem Besitzer in die Perrera von Lucena gebracht. Sie taugte seiner Meinung nach nicht mehr zur Jagd und zudem hatte sie eine kleine Geschwulst an einer Flanke.

Welches grosse Leid für die Kleine … sie hatte weder Heimtierpass, noch Mikrochip und auch keinen Namen …

Am ersten Tag, als ich sie sah, war sie bei einer Unaufmerksamkeit des Pflegers aus dem Zwinger entwichen und kam zu mir.

Am zweiten Tag, als sie mich sah, hörte sie nicht auf zu schreien und versuchte, über die Zwingergitter zu klettern.

Da konnte ich mich nicht zurückhalten und nahm sie mit, damit sie Teil unserer grossen Familie im Tierheim werden konnte.

Sie ist eine wunderbare Hündin, lieb zu Menschen und anderen Hunden, sogar mit den kleinsten.

Sie ist sehr intelligent und sehr zärtlich.

Auch wenn sie schon graue Haare hat, ist ihr Gebiss noch gut und wir schätzen sie auf etwa 8 Jahre.

Wir möchten gerne ihre Geschwulst entfernen lassen, aber wir haben kein Geld für die Operation.

Sie rennt gerne, aber noch lieber liegt sie an der Sonne und ruht sich aus. Ihrem Alter nach und nachdem was sie alles in ihrem Leben durchgemacht hat, hat sie auch ein Recht auf ihre Pensionierung, oder?
Organisation/Verein: Hundeleben retten e.V.
Kontaktperson: Gertrud Hanis
EMail/Anfrage:* galgolinos@yahoo.de
Bruni SchusterTel:09073/5896520
Homepage: http://www.hundeleben-retten.de

Update

Leider funktioniert manches doch nicht so wie es dem ersten Eindruck nach aussieht und so kam Wilma heute wieder zu uns zurück … die Möpsin und sie haben doch nicht so gut miteinander harmoniert so dass ihr neues Frauchen leider aufgegeben hat .. das ist so schade aber es sollte halt nicht sein und somit ist die gute Wilma ab sofort wieder auf der Suche nach ihrer eigenen Familie .. sie ist jetzt wieder auf ihrer Pflegestelle und sucht ein Zuhause
Bild

Bild

Bild

Hier ist ihr Vermittlungstread

viewtopic.php?f=384&t=30683&start=10

Tags: , , , ,

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Diese Schlagwörter kannst du nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>