Galga LIA mehr tot als lebendig – mit der Bitte um Unterstützung

 

Bild

Bild

Dies ist LIA, sie wurde in einem äusserst schlechten Zustand in Córdoba aufgefunden, mehr tot als lebendig, die Galga konnte sich kaum noch auf den Beinen halten.

Ihr Körper ist übersäht mit Wunden, als man sie fand, blutete sie aus der Vagina, die Galga hat kurz zuvor Welpen geworfen, einen Welpen fand man tot, der andere Welpe ist vermutlich auch gestorben, als die Tierschützer die Galga abholten, war er nicht mehr da.

LIA befindet sich nun in einer Tierklinik, die Arca de Noé de Córdoba bittet um Unterstützung bei den Tierarztkosten.

http://www.arcanoecordoba.es

Kontakt: elarcadenoecordoba@gmail.com

Wer den Tierschutzverein unterstützen möchte, anbei die Bankverbindung:

Verwendungszweck “Galga Lía”

Asociación El Arca de Noé de Córdoba
IBAN: ES74 2024 0197 91 3300000555
BIC: CECA ES MM 024

Quelle

http://www.sos-galgos.net

Zum Thema im Forum

http://galgo-in-not.de/forum/viewtopic.php?f=69&t=30537

Tags: , ,

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Diese Schlagwörter kannst du nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>