Archiv für Oktober 2011

MASSENMORD FÜR DEN FUSSBALL – Blutiger Rasen

  Der „Europäische Tier- und Naturschutz e.V.“ (ETN e.V.) protestiert offiziell und mit aller Vehemenz gegen das Hundemassaker in der Ukraine in Vorbereitung der Fußball EM 2012 und ruft zum Boykott gegen die Fußball EM 2012 auf. Im Vorfeld der Fußball EM 2012 in der Ukraine werden dort gerade die „Straßen gesäubert“ und tausende unschuldiger […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Fadjen ein spanischer Kampfstier als Symbol gegen die Gewalt

  Die französiche Webseite “Sauvons un taureau” (Wir retten einen Stier) ist Tierfreunden gewidmet, besonders denen, die den Stierkampf nicht unterstützen und diesen auf aktive Art und Weise bekämpfen wollen. Aber auch, um zu beweisen, dass der sogenannte “toro de lidia” (Kampfstier) ein friedlicher Plfanzenfresser und kein gefährliches Tier ist. Die Webseite gibt Einblicke in […]

Diesen Artikel weiterlesen »

” Hund der Woche ” – Galgo Tasman

  Steckbrief von Tasman Geboren: ca. 2009 Größe: ca. 65 cm Geschlecht Rüde Rasse Galgo Herkunftsland Spanien Aufenthaltsort Cáceres Farbe gestromt Krankheiten keine Bekannt Handicaps keine bekannt MMK Test wird noch gemacht Familientauglich ja Verträglich mit Rüden ja Verträglich mit Hündinnen ja Verträglich mit Katzen nicht getestet Kastriert wird noch gemacht Stubenrein wahrscheinlich nicht Eigenschaften lieb, […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Tierschutzvereine protestieren in Málaga gegen die Misshandlung der Galgos

Am vergangenen Samstag protestierten zahlreiche Tierschützer in Málaga gegen die Misshandlung der Galgos. Carmen Manzano, die Präsidentin des Tierschutzvereins Protectora de Animales de Málagaerzählt die Geschichte der Galga SUERTE, die von ihren Mitarbeitern mehr tot als lebendig aufgegriffen wurde. “Das Einzige was sie noch bewegte, waren ihre Augen, der Tierarzt gab ihr keine Überlebenschance”, erklärt die […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Tag des ausgesetzten Tieres – Aktionsaufruf von CACMA

Das andalusische Kollektiv gegen die Misshandlung von Tieren, CAMA, hat zur Demonstrationen lllCONCENTRACIÓN POR EL DÍA DEL ANIMAL ABANDONADOin ganz Andalusien aufgerufen, die am 22. Oktober ab 12 Uhr zeitgleich vor allen Rathäusern der Provinzhauptstädte stattfinden sollen.Die genau Anzahl der Tiere die in Andalusien in Perreras getötet werden, oder von den Jägern in den Bergen […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Beginn der Jagdsaison mit Galgos

  Oktober, die Jagdsaison mit Galgos beginnt, noch immer kämpfen Galgos der letzten Jagdsaison ums blanke Überleben, fristen ein Dasein als Streuner, zu scheu um eingefangen zu werden. Die ersten Galgos, die für diese Jagdsaison getestet und für untauglich befunden wurden, warten in den Tötungsstationen auf ihr Ende. Die Perreras werden sich nun nach und […]

Diesen Artikel weiterlesen »

Endlich! Die Misshandlung der Galgos im Blickpunkt des Europäischen Parlaments

  Die Misshandlung der spanischen Windhunde gerät mehr und mehr in den Blick der breiten Öffentlichkeit, nicht nur in Spanien wird die Kritik immer größer, europaweit setzen sich zahlreiche Tierrechtsorganisationen für die Galgos ein und fordern ein Handeln der Politiker. Mehrere Europaabgerordnete, unter ihnen der Präsident der Intergroup of Animal Welfare des Parlaments, Carl Schlyter, […]

Diesen Artikel weiterlesen »