Acht Gründe warum Galgos perfekte Haustiere sind

 

1. Sie stehlen Essen. Und, logisches Resultat, alles, was sie euch klauen, wird sich nicht als Fett an euren Bäuchen und Hüften wiederfinden.

Bild
2. Sie würden höchstwahrscheinlich selbst Einbrecher freundlich willkommen heißen. Stellt euch vor, ihr wacht nachts vom Gebell auf, geht gucken und werdet im Affekt von den auf frischer Tat ertappten Gästen umgebracht. Das könnte also in der Tat euer Leben retten.

3. Sie sind sehr sauber. Sie benutzen sogar Toilettenpapier.
Bild

4. Sie kommen nicht zwangsläufig, wenn man sie ruft. Und? Frische Luft ist gut für den Teint!
Bild

5. Sie sind von variabler Größe. Zwei Stück passen mit Mensch zusammen in ein 90 cm Bett. Vorausgesetzt, man ist verrückt genug, mit dem Kopf gegen eine Holztruhe gelehnt zu schlafen.
Bild

6. Sie wissen genau, wann ein Kissen verschlissen ist und erneuert werden sollte. Und sie haben sogar Mittel und Wege, euch das mitzuteilen. Toll, oder?
Bild

7. Sie können euch mehr über die Totale Entspannung lehren als jeder Yoga-Lehrer.
Bild

8. Sie empfinden das Erlernen von Kommandos im Großen und Ganzen als überflüssig. Das ist sehr praktisch, denn das erspart euch viel Zeit für das Üben von “Sitz”, “Platz”, “Fuß” und “Gib Pfötchen”. Zeit, die ihr für wichtigere Dinge übrig habt. Zum Beispiel neues Essen, Toilettenpapier oder Kissen kaufen…

Neben all diesen Vorzügen sind einfach hinreißende Geschöpfe mit umwerfendem Charme und großem Suchtfaktor.
Bild

http://scoobymedinade.blogspot.com/2011 … fekte.html

 

Zum Thema im Forum:

http://www.galgo-in-not.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=30285

Tags: , ,

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Diese Schlagwörter kannst du nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>