“Hund der Woche” – Pointer-Hündin Salvadora

 

Salvador wurde dieser Pointer-Rüde getauft. Er ist noch verschüchtert und ein wenig scheu, aber sehr lieb.

Seit Mitte März in der Tötungsstation.

Weitere Infos liegen uns noch nicht vor!
Bild

Bild

Bild

Quelle

http://nothunde-la-mancha.com

Kerry hat geschrieben:Ich habe gerade erfahren, das Salvadora 10 !!! Welpen in der Perrera bekommen hat!!

Nun wird ein Tierheim gesucht, in dem sie erstmal sicher sind.

Bilder habe ich noch keine.

Kerry hat geschrieben:Hallo Ihr Lieben,

ich wende mich mit einer ganz großen Bitte an Euch.

In der Perrera von Villamalea sitzt Salvadora, eine Pointer oder Braque Hündin mit ihren neugeboren 10!!! Welpen!

http://galgo-in-not.de/forum/viewtopic. … 17&t=28202

Sie kann mit ihren Baby nur gesichert bzw. gerettet werden, wenn für sie Familie eine Patenschaft oder Spenden übernommen wird.
Dann kann sie in eine Pflegestelle in umziehen.
Und sie müssen sobald sie reisefertig sind auch eine PS oder ES haben.
Ich weiß das hört sich kaum realiesierbar an, aber wir haben hier schon so viel auf die Beine gestellt, das ich hoffe,
wir schaffen das auch.

Leider gibt es noch keine genaueren Angaben über die Familie, aber sobald ich näheres weiß, halte ich Euch auf dem Laufenden.

Ich werde auf jeden Fall eine Patenschaft für einen kleinen Rüden übernehmen und ihm auch eine PS sichern

Ich danke Euch schon einmal sehr.

Bild

http://www.nothunde-la-mancha.com

Mina hat geschrieben:Hier noch einmal das Spendenkonto

Spendenkonto in Deutschland:
Nothunde La Mancha e.V.
Konto-Nummer: 190 278 878 3
BLZ: 37050198 (Sparkasse Köln / Bonn)

Für Überweisungen aus dem Ausland:

IBAN:

DE92370501981902788783

BIC-/SWIFT-Code:

COLSDE33XXX

http://www.nothunde-la-mancha.com/impressum/

Kerry hat geschrieben:

Also – die kleine Familie ist in Villamalea in der Perrera. Die russische Tierärztin Ana kann sie, wenn ich sie richtig verstanden habe, nächste Woche abholen. Sie wartet diesbezüglich auf meinen Anruf.
Wenn ich weiß, dass wir die Kosten für die Hundefamilie über Spenden und Patenschaften zusammenkriegen, dann kann ich sie fragen, ob das ältere Ehepaar mit den ca. 40 Hunden in ihrem privaten Tierheim in Cartagena die aufnimmt. Und es muss sicher sein, dass sie, sowie sie reisefähig und -fertig sind, auch ausreisen können – heißt, sie müssen alle Plätze haben.
Wahrscheinlich können wir frühestens, wenn die Tiere untergebracht sind in einem anderen Tierheim, Fotos und Beschreibungen bekommen, hoffentlich. Vorher wird das nicht möglich sein.

Mit freundlicher Genehmigung von Karin die Mail an mich hier einzustellen

www.nothunde-la-mancha.com

Hier ist ihr Vermittlungsthread

viewtopic.php?f=117&t=28202&hilit=Salvadora

Dringender Spendenaufruf, auch für ihre Welpen

http://galgo-in-not.de/forum/viewtopic. … 02#p304302

Tags: , , , , , ,

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Diese Schlagwörter kannst du nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>