Für Beatriz im Hungerstreik

 


Siehe auch:
Erster Hungerstreik in für den
Mit der dringenden Bitte um Unterstüzung für Beatriz Menchén im Hungerstreik! 

Interview am 10 Tag des Hungerstreiks:

Tagebuch auf der Seite von Tierhilfe LID e.V.: Beatriz Menchén – Ihr Blog-Tagebuch!

Unterstützung von Nicola:

Die Tierfreundin Nicola Schwarz hat einen Aufkleber entworfen um Beatriz Menschen zu unterstützen.

Sie hilft im Tierschutz wo sie kann, ist Pflegestelle, Hilft bei der “Galgovermittlung”, hat für das Tierheim Ciudad Animal eine Spendenaktion ins Leben gerufen, spanische Hundewelpen aufgepäppelt und vermittelt usw. Dies alles mit Unterstützung ihrers Mannes und ihrer Söhne.

Warum Nicole helfen möchte:

“Tja – weil ich der Überzeugung bin, dass neben dem Mitleid und der direkten Hilfe für einzelne Tiere dringend am Gedankengut und der Einstellung der Spanier gearbeitet werden muss… und diese Änderung muss aus dem Landesinneren genau so kommen wie auch aus den Nachbarstaaten wie beispielsweise Deutschland. Mit einem solchen Hungerstreik, wie ihn Beatriz gerade auf sich nimmt, wird sie hoffentlich nicht nur einen Teil der spanischen Bevölkerung wach rütteln sondern insgesamt auf die (fehlende) Sensibilität im Umgang mit Lebewesen – mit Tieren – in Spanien aufmerksam machen!
Aussderdem soll Beatriz wissen und merken, dass viele, viele Menschen hinter ihr stehen und sich vor ihr und dem, was sie gerade durchsteht, verneigen! Und wie soll man ihr das besser zeigen, als “Ihr Symbol” möglichst weit zu verbreiten… mit Aufklebern des orangen Bandes auf ganz vielen Autos auf ganz vielen Strassen in ganz Deutschland!”

Nicoles Aufruf:

Bild

Diese Aufkleber werden in ausreichender Menge ab Anfang kommender Woche hier bei mir sein und wer möchte, kann einen oder auch mehrere bei mir per Mail anfordern – natürlich kostenfrei!
Ich möchte KEIN Geld für die Druckkosten und den Versand, habe aber ein Konto eingerichtet und jeder, der einen Aufkleber bekommt/bestellt, kann so viel auf dieses Konto überweisen wie er kann bzw. möchte. Das Geld wird dann Bea bzw. ihren Tieren gespendet!?! Somit hätte Bea finanziell etwas davon und das orange Band würde großflächig für viele, viele Menschen sichtbar und somit symbolträchtig!!!

Wer also mitmachen möchte:

Bitte eine eMail mit der Adresse und der Anzahl der gewünschten Aufkleber annicola.schwarz@babyzeiten.de, Betreff wenn möglich “Bea”

Für die freiwilligen Spenden, die garantiert allesamt an Bea gehen werden (Nachweise werde ich entsprechend vorlegen), habe ich folgendes Konto eingerichtet:

Kontoinhaber Nicola Schwarz
Kontonummer 0404006542
BLZ 25090608
Apotheker- und Ärztebank Hannover

Verwendungszweck könnt ihr euch aussuchen – das Konto existiert nur für dieses Projekt, daher sind alle Geldeingänge eindeutig

Quelle

http://www.sos-galgos.net

 

Zu dem Thema in den Foren

 

http://www.windhundtreff.eu/index.php?p … post400904

Tags: , , , , , ,

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Diese Schlagwörter kannst du nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>