Licht inmitten Finsternis

 

Diese Galga, man gab ihr den Namen LUZ (Licht), befindet sich in Obhut von El Refugio-Escuela.

Man ist verzweifelt und wütend, ja, man spricht auch von Hass gegenüber den Galgueros, was sonst soll man auch empfinden beim Anblick dieser geschundenen Kreatur. Die Tierschützer können ihre Gefühle kaum in Worte fassen, den immer wiederkehrenden Schmerz und die Hoffnungslosigkeit.

“Sag uns etwas, irgend etwas, was uns hilft, weiterzumachen und Licht in der Finsternis zu entdecken.”

Und die Jäger sagen immer noch, dass die allgegenwärtige Misshandlung der eine Lüge sei, man immer wieder dieselben Fotos herausholt, doch sie sind es, die die Natur in ein Vernichtungslager umwandeln.

LUZ befindet sich in einer Tierklinik, das Paradoxe ist, dass die Jagd mit Galgos subventioniert wird, während die Tierschützer nicht mehr wissen, wie sie all die Tierarztrechnungen für die vielen Notfallhunde und anderen gefolterten, ausgesetzten und ausgebeuteten Galgos bezahlen sollen.

Die Tierschützer bitten um Hilfe:

“Heute brauchen wir dich wieder, noch einmal deine Umarmung; deine Unterstützung und dein Wohlwollen, deine Worte und deine Stärke, deine Hilfe um weiterzumachen und Luz und all den anderen schönen vierbeinigen Schwänen die fliegen auf der Suche nach Freiheit.”

“Wenn du uns helfen kannst die Rechnungen von LUZ, SANDRO und FAUNO zu bezahlen, mache eine Spende, Verwendungszweck solaridad Luz, auf das Konto von El Refugio-Escuela:”

Sofia El Refugio Escuela
IBAN: ES14 2100 2622 5402 1004 4530
SWIFT: CATXESBBXXX

“Danke für Deine Hilfe, dein Engagement, deine Tränen. Und für deine Geduld.”

Quelle: Luz entre tinieblas

Quelle

www.sos-galgos.net

 

Zum Thema im Forum

 

http://www.galgo-in-not.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=28130

Tags: , , , ,

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Diese Schlagwörter kannst du nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>