“Hund der Woche” – Galgo Eko

EKO
Bild
Bild
EKO ist mit ca. 4 Jahre der älteste dieser , das bisherige entbehrungsreiche Leben hat seine Spuren hinterlassen. Er lebte auf einem Feld in einem Zigeunerviertel, zusammen mit Swin der inzwischen adoptiert wurde. Eko war voller Wunden und Narbenund die Tierschützer gehen aufgrund seines Verhaltens davon aus, dass er oft geschlagen wurde. Der ist sehr schüchtern nd man muss hinter ihm her rennen um ihn zu fassen zu bekommen und zu streicheln. Er ist sehr ängstlich und verharrt still, sein Blick sagt “Bitte tue mir nichts.” Der Rüde braucht eine geduldige erfahrene Familie die ihm Zeit gibt und zeigt, dass nichts schlimmes passiert und er wirklich keine Angst mehr haben muss.
Die Erfahrung mit anderen schon vermittelten Angsthunden hat gezeigt, dass ein sicheres familiäres Umfeld und eine ganz andere neue schöne Umgebung solche aus ihrer Angst und Unsicherheit befreien.

Zu seinem Vermittlungsthread

http://galgo-in-not.de/forum/viewtopic. … 57#p275412

Tags: , , , , ,

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Diese Schlagwörter kannst du nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>