“Hund der Woche” – TUMILLA VALIENTE

 

Rüde – nicht kastriert – mittelgross – Gewicht: 10-11 kg – ca. 2 Jahre – genaue Maße fehlen noch. Tollwutimpfung und normale Impfung sowie MM-Test muß noch gemacht werden, er muß sich erst noch von der OP erholen.
Beschreibung: Tumilla wurde mit dem Beinchen komplett zertruemmert gefunden – die Wunde fügte ihm eine Falle zu – sind hier verboten – als wir ihn in die Klinik bringen wollten, entkam er aus dem Fenster des Autos und wurde drei Tage lang gesucht und wurde dann wieder gefunden, und zwar an dem Ort der Falle. Das Bein musste aber amputiert werden, da die Wunden sehr schlimm waren und grosse Infektionsgefahr bestand. Die Operation verlief sehr gut und er erholt sich sehr schnell. Er ist sehr dankbar und sehr sehr lieb und vertraegt sich gut mit menschen und hunden. Leider hat dieser sehr viel gelitten. Das sagte uns der Tierarzt, der ihn versorgte und die Ohren und Schwanz hat man ihm bestimmt abgeschnitten als er klein war, denn die Wunden sind sehr verheilt und es muss schon längere Zeit her sein. In seinem Gesicht sieht man am Anfang die Angst und das Misstrauen, aber hernach ist er ein Engel und sehr dankbar. Wenn ich ihn besuche – fast alle Tage – nähert er sich mir und geht nicht weg und will nur gestreichelt werden.
Wir sind auch für jede kleine Unterstützung für die Operationskosten dankbar -

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Kontakt: juanamiedel@yahoo.com Deutsch

http://www.almeriadefensaanimal.org

Zum Thema im Forum:
Tags: , , ,

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Diese Schlagwörter kannst du nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>