Ohne euch schaffen wir es nicht

Dienstag, 8. Juli 2008
Quelle & Zitat: Scooby Medina

 ”Es ist nicht leicht, euch dies zu sagen, geschweige denn, zu fragen, aber um der Tiere willen muss ich ehrlich sein und zugeben, dass Scooby dringend Geldspenden braucht. Seit November sind wir mit Hunden im Tierheim über unserer Kapazität. Erst die Rettung von 200 Hunden in furchtbarer Verfassung in Sevilla und dann das Ende der Jagdsaison im Februar. Wenn ihr die News-Seiten lest, seht ihr, dass wir weiterhin retten und wiederherstellen, was hohe Kosten verursacht. Wie der mit den gebrochenen Beinen. Wir hätten einfach sagen können, dass dieser vielleicht besser eingeschläfert werden sollte, aber das ist nicht unsere Art zu handeln. Wir sind hier für die Tiere da und geben ihnen die beste Chance zu überleben und dann denken wir darüber nach, wie wir es bezahlen können. Leider kostet das alles Geld.
 

Wir sind unseren Partner-Organisationen in ganz Europa und den USA dankbar, und auch den Adoptanden in , aber leider ist die Zahl der Adoptionen, im Vergleich zum letzten Jahr, stark zurückgegangen. Unsere Partner-Organisationen sind kleiner und haben auch ihre eigenen Ausgaben. Das bedeutet, es sind mehr Hunde im Tierheim und weniger Geld um es am Laufen zu halten.
 
In der Tat sind auch die Spenden weniger geworden. Wir versuchen, durch den kürzlich wieder neu eröffneten Scooby Shop
und durch das virtuelle Adoptionsprogramm unsere Einnahmen zu erhöhen, aber damit wird nur ein kleiner Teil der Kosten für das Tierheim abgedeckt. Obgleich das Tierheim nicht Gefahr läuft, schließen zu müssen, und die Tiere nach wie vor die normale Verpflegung bekommen. Dennoch, zukünftig werden wir Rettungsaktionen im großen Stil, wie in Sevilla, nicht mehr durchführen können. Traurigerweise sind dies die Hunde, die uns genauso dringend brauchen wie jene, die zum Tierheim gebracht werden…vielleicht sogar mehr, aber die Realität sieht so aus, dass nichts im Leben umsonst ist, und um uns um diese Hunde zu kümmern zu können, brauchen wir eure Hilfe.”

Hier geht es weiter 

Zum Forum Topic 

Tags: , , ,

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Diese Schlagwörter kannst du nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>