Boxer Sobras

 

Sobras wurde von unseren spanischen Tierschützern am Donnerstag, den 19.08.2010 in Socuellamos gefunden. Zum Glück, denn Sobras war nur noch Haut und Knochen….
Insgesamt ist sein Gesundheitszustand besorgniserregend. Viele kahle Stellen im Fell, kaputte Ohrränder, tränende Augen und eine schnoddernde Nase.
Noch liegen die Ergebnisse nicht vor, aber es ist davon auszugehen, dass Sobras Leishmaniose hat. Regelmäßige Medikation und Kontrolluntersuchungen, werden auf seine (Pflege-) Familie zukommen.
Sobras ist sicher schon ein älteres Semester und schwierig zu schätzen, der Tierarzt wird beim Ausstellen des Passes ein fiktives Datum einsetzen, das von unserem oben angegebenen abweichen kann.
Sobras ist ohne Ängste und den Menschen sehr zugetan. Mit den anderen Hunden in der Perrera versteht er sich bisher sehr gut und akzeptiert diese, genießt aber auch gerne seine Ruhe etwas abseits der aufgedrehten Junghunde. Gefüttert wird er allerdings seperat, da er lange Zeit
hungern musste, möchte er beim fressen seine Ruhe haben und keinen Konkurrenten in der Nähe wissen.
Aufgrund seines Gesundheitszustand wird Sobras natürlich NICHT kastriert. Ausreisefertig ist er frühestens ab Mitte Oktober.
Die Spanier würden sich sicher auch über eine Patenschaft für Sobras freuen!
Und wir freuen uns über eine liebe (Pflege-) Familie die Sobras für seine letzte Zeit ein Zuhause schenkt und wir fragen uns, wie man solch eine arme Seele einfach auf die Strasse setzen kann….

ASPAfriends

Bild

Bild

Zum Thema im Forum

http://www.windhundtreff.eu/index.php?p … adID=19794

Tags: , ,

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback von deiner eigenen Seite.

Hinterlasse eine Antwort

XHTML: Diese Schlagwörter kannst du nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>